Aktuelles

 

                                     Um zu den Beiträgen zu gelangen bitte auf die entsprechenden Objekte klicken

Termine

Keine Einträge vorhanden.



 

17.08.2023

Starker Auftritt nach der Sommerpause

In ihrem ersten Medenspiel nach der Sommerpause reiste die Damenmannschaft von Blau-Gelb Nümbrecht zum namhaften Kölner Tennisclub Lese Grün Weiß.

Damen23.jpg

Die erste Einzelrunde bestritten Anika Strecker, Mona Spill und Mona Günther. Während Anika ihrer Gegnerin keine Chance ließ und diese kurz und schmerzlos in zwei Sätzen besiegte (6:1,6:0), musste Mona Günther zumindest im ersten Satz kämpfen, gewann dann aber den zweiten Durchgang souverän (7:5,6:1). Mona Spill verlor zwar den ersten Satz, konnte aber den zweiten Satz und den anschließenden Champions Tiebreak nach starkem Kampf für sich entscheiden (4:6,6:1,10:8). In den folgenden Einzeln blieb Jaqueline Kuhn trotz guten Spiels und vielen Punktgewinnen erfolglos (4:6,2:6). Hannah Nebeling siegte konzentriert und routiniert (6:4,6:0), während Eva Jaekel den ersten Satz abgeben musste. Danach bekam sie ihre Gegnerin besser in den Griff und rang sie im Champions Tiebreak nieder (4:6,6:3,10:7).

Nach einem 5:1 nach den Einzeln war der Gesamtsieg bereits gewiss und die Doppel hatten nur statistische Bedeutung. Zwei wurden gewonnen, eins verloren. Endergebnis 7:2 für Nümbrecht.

Marko Schmidt - 17:32 @ Aktuelles, Spielberichte

13.08.2023

Endlich ein Sieg?!

Mit guten Vorsätzen traten die Herren 30.1 im Kellerduell auf heimischer Anlageimage3.jpeg gegen die Gegner von GW Königsforst an. Bei schwülem Wetter wurde das erste Medenspiel nach der Sommerpause keine vergnügungssteuer-pflichtige Angelegenheit. Da die Gegner nur zu Fünft antraten und ein Königsforster wegen gesundheitlicher Probleme aufgeben musste, konnte nach den Einzeln - dank des Sieges von Patrik Esser - ein Zwischenstand von 3:3 erreicht werden. Von den, wegen des fehlenden  Spielers aus Königsforst, verbliebenen beiden  Doppeln musste nur noch eins gewonnen werden. Dafür sorgten Dennis Jaekel mit Oliver Eßer 6:1, 6:4, während Daniel Böhm und Benjamin Felske mit 4:6 und 5:7 den Kürzeren zogen.

Im letzten Spiel am nächsten Samstag gegen Marienburg müsste schon ein Wunder geschehen, um den Abstieg zu verhindern, das aber auf jeden Fall nicht als Letzer.

Marko Schmidt - 11:02 @ Aktuelles, Spielberichte

10.08.2023

Einladung zum Sommerabschluss-Turnier am 16. September 2023

Liebe Vereinsmitglieder,

in den letzten Jahren haben die Herren 30.2, 40, 50 und 55 zum Abschluss der Sommersaison ein vergnügliches Doppelturnier veranstaltet. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein.

Wir möchten uns aber nicht auf uns begrenzen, sondern laden hiermit alle Interessierten ein, am 16. September 2023 mit uns zu spielen oder ein kühles Getränk und einen kleinen Snack gemeinsam auf unserer Clubanlage zu genießen. Es steht hier ausdrücklich Spaß im Vordergrund und eine tolle gemeinsame Zeit.

Die Anmeldung von Einzelpersonen ist ausdrücklich erwünscht, da die Doppelpaarungen immer wechseln werden. Zur besseren Planung des Turniers bitten wir jedoch um Anmeldung als Spieler*in bis spätestens 10.September 2022. Der genaue Spielmodus richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer und wird euch dann vor Ort erklärt.

Sollte das Wetter ein Spielen nicht zulassen, fällt der sportliche Teil aus und wir widmen uns nur der Geselligkeit und den Snacks.

Für die noch anstehenden Medenspiele wünsche ich maximale sportliche Erfolge und allen anderen Tennisbegeisterten weiterhin eine schöne Sommerzeit.

Anmeldung & Info:                                                                         
Handy: 0172/7922790

Anmeldung (hier klicken)
 
Meldeschluss: 10. September 2022

Mit sportlichen Grüßen

Marko Schmidt
1. Vorsitzender

Marko Schmidt - 17:45 @ Aktuelles | Kommentar hinzufügen

Sommer Tennis-Camp 2023

Unser alljährliches Tenniscamp fand dieses Mal vom 31.07-03.08. statt. Leider hat Petrus uns dieses Jahr kein schönes Tenniswetter beschert. Glücklicherweise konnten wir in den nebenan gelegenen Sportpark Nümbrecht ausweichen. Unsere 49 Kinder und Jugendlichen Teilnehmer zwischen 5-17 Jahren ließen sich von den häufigen „Umzügen“ nicht beirren und jagten auch dieses Mal wieder mit viel Eifer und Elan hinter gelben Filzkugel her. Auch dieses Jahr gab es neben viel Tennisspiel wieder Konditionsaufgaben, Geschicklichkeitsübungen und Koordinationstraining. Zur Abwechslung wagte man sich auch mal in andere Sportarten vor wie zum Beispiel Baseball. Für das leibliche wohl unsere zukünftigen Tennisstars war natürlich gut gesorgt. Zum Abschluss bekamen die Kinder als kleine Erinnerung ein T-Shirt. Wir bedanken uns bei den Eltern für diverse Kuchenspenden, beim gesamten Trainerteam, bei den Firmen Elektrobau Stöcker, Terdex und Sport Messerer für das großzügige Sponsoring und natürlich bei allen Teilnehmern!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Quelle: Tennisschule Mariusz Blasik auf Facebook

Die Bilder dazu finden sich hier: Bilder vom Camp 2023

Marko Schmidt - 12:20 @ Aktuelles






 

 
 
 
 
E-Mail
Karte