Aktuelles

 

                                     Um zu den Beiträgen zu gelangen bitte auf die entsprechenden Objekte klicken

Termine

Keine Einträge vorhanden.



 

21.09.2023

Aufstieg - Von der Kreisliga bis zur 1. Verbandsliga – Eine bemerkenswerte Leistung der 1. Damen

Mit blütenreiner Weste beendete die erste Damenmannschaft des TC BG Nümbrecht am 10. September die Sommersaison und sicherte sich die Tabellenspitze. Nachdem die auf dem drittletzten Tabellenplatz stehenden Marienburger Damen am letzten Spieltag kurzfristig absagten, stand der Aufstieg fest. Nach zwei Jahren als Vizemeister können die Damen nächste Sommersaison wie bereits im kommenden Winter endlich in der 1. Verbandsliga antreten.
Damit ist unsere 1. Damen diejenige Mannschaft, die sowohl bei blau gelb die höchste Spielklasse belegt als auch weiterhin diejenige Damenmannschaft, die im Oberbergischen am höchsten spielt! Aufstiegsfoto1.jpg
Die Nümbrechterinnen haben in den letzten Jahren kontinuierlich an Stärke gewonnen und sich als ernstzunehmender Konkurrent etabliert. Die Mannschaft hat eine außergewöhnliche sportliche Leistung vollbracht, indem sie sich von der Kreisliga bis in die Verbandsliga hochgearbeitet hat. Die Spielerinnen haben bewiesen, dass sie zu den besten Tennisspielerinnen der Region gehören.
Neben dem Training legten die Damen großen Wert auf Teamgeist und Zusammenhalt. Die Spielerinnen unterstützten sich gegenseitig auf und neben dem Platz, was zu einer starken Bindung und einem harmonischen Miteinander führte. Dieser Zusammenhalt war auch in den Matches deutlich zu spüren, wo sie sich gegenseitig motivierten und zu Höchstleistungen anspornten.
Trotz einer überschaubaren Spielerauswahl im Vergleich zu den großen Vereinen im Kölner Raum, gelang es den Damen an jedem Spieltag die besten Spielerinnen auf den Platz zu bringen und somit eine starke Mannschaft aufzustellen. Der Neuzugang Mona Günther war hierbei eine große Bereicherung und konnte sich positiv in das Mannschaftsgefüge einbringen.
Die an Position eins bis drei spielenden Damen Eva Maria Jaekel, Anika Strecker und Hannah Nebeling gewannen zudem jeweils alle ihre Matches und legten damit auch den Grundstein für den Gesamterfolg. Zusätzlich überzeugten die Nümbrechterinnen mit ihrer Doppelstärke, die sie beim ersten und gleichzeitig engsten Spiel zu Saisonbeginn gegen den Tabellenzweiten Brauweiler zum wichtigsten Sieg führte.
Der Verein kann sich nun auf eine spannende Saison in der 1. Verbandsliga freuen.

Marko Schmidt - 17:27 @ Aktuelles






 

 
 
 
 
E-Mail
Karte